Schlagwort-Archive: Nachhaltigkeit

Tipp des Monats 12/14: Du musst reden mit den Leut‘

Coffee break at business meeting.Irgendwie packte es einen ja doch um Weihnachten. Die Lichter, viel Glitzer, Kugeln, Glamour, Schokolade, Tannenzweige, Plätzchen. Kerzen und natürlich Lametta…
Dabei werden, zumindest bei mir, ob ich will oder nicht, Kindheitserinnerungen wach. Zum Beispiel: Ich unterm Weihnachtsbaum, mein erstes Flötenspiel vor der Familie „Oh du Fröhliche“, quietschend und mich freuend über die seligen Blicke von Oma und Opa. Da gäbe es noch viele andere Szenen. Aber ich bleibe bei Oma und Opa hängen! Weiterlesen

Tipp des Monats 07/14 – hört nicht auf zu netzwerken!

Social Media Früshtück für Frauen in FriedbergHeute war es soweit, das Social Media Frühstück für Frauen, hatte Premiere in Friedberg. Das Format, das vor über einem Jahr erfolgreich in Wiesbaden startete und von Pia Lauck ins Leben gerufen wurde kam in die Wetterau.
Die Gründerin Pia Lauck war natürlich auch zu Gast und stellte die Anfänge in Wiesbaden vor, ihre Netzwerkarbeit und hielt einen kurzweiligen Vortrag über Facebook und wie dieses soziale Netzwerk das eigene Marketing unterstützen kann. Weiterlesen

Tipp des Monats 06/14 – Das nach Vorne geworfene

Young woman dancingEin Projekt ist ein zielgerichtetes, einmaliges Vorhaben, das aus einem Satz von abgestimmten, gelenkten Tätigkeiten mit Anfangs- und Endtermin besteht und durchgeführt wird, um unter Berücksichtigung von Zwängen bezüglich Zeit, Ressourcen (zum Beispiel Geld bzw. Kosten, Produktions- und Arbeitsbedingungen, Personal) und Qualität ein Ziel zu erreichen.

So zumindest beschreibt Wikipedia was ein Projekt ist. Das ist sicher der kleinste gemeinsame Nenner, auf den sich alle Projekte reduzieren lassen. Weiterlesen

Tipp des Monats 12/13 – Weihnachtsgrüße

2013_WeihnachtsgrüßeWie halten Sie es mit geschäftlichen Weihnachtsgrüßen? Da trudeln in diesen Tagen viele Briefe bei mir ein, ich freue mich über jeden und es sind einige Überraschungen dabei. Da war ein wundervoller Gruß (von einem Twitterkontakt), der mich völlig überraschte und mich zu meinem Gruß auf dem Bild angeregt hat.
Ich erinnere mich an Zeiten, da spannten wir eine Schnur im Büro auf und klammerten die Karten und Briefe alle fest. Es entstand manchmal ein kleiner Wettbewerb „wer hat die meisten bekommen?“ Weiterlesen

Tipp des Monats 11/13 – Reifezeit

Wine cellarSie haben ein Projekt angefangen oder eine neue Idee umgesetzt und der Erfolg stellt sich nicht sofort ein? Schade, denn Sie sind von der Idee überzeugt und gehen mit Verve an das Vorhaben heran und möchten, dass die Begeisterung überschwappt. Jeder soll von Ihrem Projekt genauso begeistert und überzeugt sein wie sie selbst. Und nun strömen die Teilnehmer zu einer regelmäßig stattfindenden Veranstaltung nicht in Massen – es tröpfelt eher. Oder nach einem guten Start werden es gar weniger! Weiterlesen

Online vs. Einzelhandel, ein Thema ohne Ende

thumbs up for shopping for booksEin viel diskutiertes Thema. Aktuell schließt in meiner Kleinstadt ein Traditions-Kaufhaus und die Meinungen, was dafür der Grund ist, überschlagen sich. Die allererste Pressemeldung zitierte einen der Geschäftsführer, der dem Onlinehandel die Schuld zuschrieb. Ich kann nicht beurteilen, warum dieses Kaufhaus Insolvenz anmeldete und kann auch nicht beurteilen, ob der Geschäftsführer korrekt zitiert wurde, oder ein Halbsatz weggelassen wurde. Jedoch das Thema kocht ständig hoch, die Bürger reden darüber. Weiterlesen

Tipp des Monats 05/13 – Mit der Tür ins Haus fallen?

Stellen Sie sich mal vor: Sie stehen im Supermarkt an einer langen Kassenschlange, die Person hinter Ihnen ist Ihnen flüchtig bekannt, sie beginnen aber ein Gespräch, weil Warten ja langweilig ist. Es geht um Kinder, Schule, Verein und wie der Beruf so läuft. Beim Stichwort Beruf schaltet sich ein völlig Unbekannter ein, schaut Sie an und sagt: „Ich finde, Sie brauchen unbedingt meine Vitaltropfen. Was halten Sie davon, wenn ich Sie nach Hause begleite und Ihnen meine neuen Geschmacksrichtungen vorstelle? Hier haben Sie schon mal ein Prospekt.“ Weiterlesen

Tipp des Monats 02/13 – Eventeinladungen über XING

Es ist inflationär: ich bekomme mindestens 5 Eventeinladungen über XING pro Tag. Gefühlt sind das 20 am Tag, weil mich davon höchstens 10 % interessieren. Ich fühle mich belästigt. Und ich habe schon ein schlechtes Gewissen, wenn ich selbst Eventeinladungen verschicke. Wie aber kann man es richtig machen, damit sich keiner belästigt fühlt? Sie brauchen nur drei Regeln einzuhalten. Das ist ganz einfach! Weiterlesen

Tipp des Monats 01/13 – „Spitz“ aufstellen

Mal ehrlich – wer wie ich seit über 20 Jahren Marketing- und Kommunikationsberatung macht, kann eigentlich fast alles. Ich kann ein umfassendes Kommunikationskonzept aufstellen, ich kann Marketing-Projekte leiten, ich kann Eventmanagement in allen Variationen, ich kann eine Fortbildungsakademie und Kundenclubs aufbauen, ich kann Studenten ausbilden, ich kann Ärztedeutsch in Patientendeutsch übersetzen, ich kann Flyer, Broschüren, Internetseiten etc. konzipieren, ich kann Vorträge und Workshops halten und ich kann Social Media. Und das alles in unterschiedlichen Branchen. Weiterlesen

Twitter ist das, was du draus machst

Ich bin die Twitterfrau!

Keine Angst vor Twitter! Wenn ich zu Vorträgen unterwegs bin, geht es meist um die sinnvolle Nutzung und den Einsatz von Social Media. Ich bin so ehrlich, oute mich und sage: „Ich bin die Twitterfrau!“ Mir macht Twitter Spaß, ich liebe die schnelle Kommunikation, die schnelle Reaktion, die kurz und knackig daher kommt.“ Weiterlesen